STEPHANIE GRAU ist Künstlerin, Mensch, Frau, Regisseurin und Theaterleiterin aus Leidenschaft. Sie ist überzeugt, dass Kinder, Jugendliche und überhaupt alle Menschen Theater dringend brauchen. Seit der Gründung des Theaters Zeppelin hat sie die künstlerische Leitung des HoheLuftschiffs e.V. und des Theater Zeppelin e.V. inne.
ROYA TAVASSOLI organisiert seit 2010 alles was auf dem Hoheluftschiff anfällt! Studierte Psychologie und Kommunikationsdesign. Sie hat in der Werbung, im Kindergarten und in der Hamburger Handwerkskammer gearbeitet. Roya ist als Mutter eines 18-jährigen Sohnes engagiert und immer an Bord.
Kindertheater Jugendtheater Theaterschule Zeppelin HENNING LANGER ist seit 2008 für die Theaterschule tätig, seit 2015  Vorsitzender im Theater Zeppelin e.V. und für die Leitung der Theaterschule verantwortlich. Als examinierter Sonderpädagoge mit dem Schwerpunkt „Darstellendes Spiel“ ist er insbesondere für die pädagogische Leitlinie zuständig.
FELICIA GRAU tritt seit Mai 2019 in die Fußstapfen ihrer Mutter, um das Theaterschiff durch alle Gewässer zu navigieren. Sie ist im Theater Zeppelin groß geworden und hat nun über Umwege, nach einem Kunststudium in Amsterdam, einem Bühnenbild-Studium in Berlin und einem ausgedehnten Ausflug in die Weiten von Ausstattung und Szenenbild in der Werbung, ihren Weg zurück in den Hafen nach Hamburg gefunden und kämpft mit Freude und Leidenschaft für Kinderkultur!
AKI SCHMIDT, Bühnenmeister, hat seine Begeisterung für‘s Theater zu seinem Beruf gemacht. Nach vielen Jahren an verschiedenen Theatern und einem ausführlichen Sidestep in die Welt der Ausstellungsgestaltung läuft er seit 2017 mit großer Freude auf den Brettern des HoheLuftschiffs umher, die nun seine Welt bedeuten, und kümmert sich um die technische Einrichtung von Bühne, Licht und Ton und sonstiger Takelage.
SUSANNE LANKOW, langjährige Lehrerin in Berlin mit den Schwerpunkten Kunst, Musik und Theater ist mit ihren vier Kindern vor nicht allzu langer Zeit zurück nach Hamburg gekommen. Im Gepäck hatte sie den Traum, ihre vielseitige Erfahrung mit Theater- und Kunstprojekten an der Schule in einen neuen Kontext zu stellen. Und dass Träume in Erfüllung gehen können, wenn Vertrauen und Mut, Muse und Menschen gut zusammentreffen, davon ist Susanne überzeugt. Um Kindern und Erwachsenen Räume für kleine und große Träume zu öffnen, ihnen Vertrauen und Mut zu geben, um Musen zu wecken und um ganz einfach glückliche Begegnungen zu schaffen, dafür setzt sich Susanne in ihrer Arbeit am Theater Zeppelin seit 2019 ein.

zu den Kursleiterinnen und Kursleitern