„Romeos und Julias 8.4“

Freitag 11.12.2015 19:30 ab 14J
  

Flyer_Vorne2

In der bekanntesten Liebesgeschichte aller Zeiten gehen Romeo und Julia aus Liebe auf die Barrikaden und nehmen sich für ihre Überzeugung das Leben. In Liebesdingen sind wir inzwischen lockerer geworden – hier und heute zwingen uns Rassismus, Armut und schreiende Ungerechtigkeiten auf die Straße. Wir machen Krawall, aus Liebe zum Leben! Theater Zeppelin für Jugendliche und Erwachsene (ab 14 Jahren) | Sehr frei nach Shakespeare mit Zitaten aus «1984» von Orwell.

Mit der Theatergruppe Sisu: Anne-Marie Azong, Julia Kausch, Ana Gonçalves, Iduna Kreißl, Anna Sinkemat, Leonie Landa, Linda Verweyen, Min-Dju Jansen, Jamie Watson, Edris Alamzadeh, Ehsaan Sultani, Ehsan Asghari, Meisam Amini, Alireza Mohammadpur, Jonis Ismail, Oktavian Tomczyk, Shahabedin Ziaee, Seyar Ameedy, Omid Azimi, Jamshid Shabazi, Mojtaba Hoseinzade, Farshad Mohammadi
Regie: Christina Heitfeld und Andrea Keller
Band: Lasse Barth, Lukas Rackwitz, Tadeo Fisser, Finn Barth
Choreografie: Maika Viehstädt
Musikalische Leitung: Finn Barth
Video: Patrick Merz mit Meisam Amini
Bühne: Uwe Sinkemat
Technik: Linus Kurz
Bühnenbild: Philip Angermaier
Flyer: Aya Zamir

Aufführungen auf dem HoheluftSchiff – bitte Tickets reservieren
Donnerstag, 10. Dez. 2015, 19.30 Uhr   (Premiere)
Freitag, 11. Dez. 2015, 19.30 Uhr
Samstag, 06. Feb. 2016, 19.30 Uhr
Sonntag,  07. Feb. 2016, 19.30 Uhr

Gastspiel im Jahrmarkttheater Bostelwiebek
Samstag, 16. Januar 2016 

Ein Projekt der Theaterschule Zeppelin e.V. in Zusammenarbeit mit dem Jahrmarkttheater Bostelwiebek und dem ABC Bildungs- und Tagungszentrum in Drochtersen-Hüll. Gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung im Rahmen des Programms »tanz + theater machen stark« des Bundesverbandes Freier Theater.freieDK_logoblock-HORIZONTAL_freieDK-KMS-BfBuF

 

Für diese Veranstaltung können keine Tickets reserviert werden. Gegebenenfalls ist jedoch der Online-Vorverkauf aktiviert. Oder rufen Sie uns an unter 040 422 30 62.