Suche
  • Theater für Kinder und Jugendliche
  • Workshops, Kurse und Aufführungen
Suche Menü

Theaterproduktionen buchen

Sie können eigenen Produktionen des Theaters Zeppelin für Ihre Veranstaltung, Ihr Theater oder Ihre Kita buchen. Wir freuen uns, bei Ihnen auf der Bühne aufzutreten!

→ Bei Fragen und für Buchungen hilft Roya Tavassoli gerne weiter: Tel. 040/422 30 62 / mail@theaterzeppelin.de
   Eisbär & Co.
Eisbaer und Coab 5 Jahren Ein Eisbär kann am Nordpol nicht mehr leben: Das Eis schmilzt und er kann nicht mehr jagen gehen. Eine Anglerin, ein Fischer, eine Köchin und eine männliche Fee begleiten den Bären auf seiner Reise in den Süden – auf der Suche nach Futter und einer neuen Heimat. Unterwegs lernt der Bär warum man keine Äpfel aus Australien essen soll, warum man seinen Müll nicht einfach in die Gegend wirft und dass nur ein Wunder hilft, die Umwelt mühelos zu retten.

Regie: Stephanie Grau ||| Es spielen: Gesche Groth und Dmitri Ostroglad ||| Text: Mia Grau ||| Kostüm: Birgit Hamann ||| Bühne: Ute Radler ||| Musik: Matthias Köninge
   Hühnersuppe ohne Huhn
Huehnersuppe_querformatab 4 Jahren Diese Produktion des Theater Zeppelin dreht sich rund um das Thema Gesundheit und gute Ernährung. Gemeinsam mit den Kindern wird eine große Gemüsesuppe gekocht.Die faule Köchin Marta soll eine Hühnersuppe für einen kranken Jungen kochen. Sie kennt sich aber nur in Fertig- und Dosengerichten aus. Ohne ihre Freundin, dem Hühnchen Josephienchen, hätte es wieder Dosensuppe gegeben. Die beiden machen sich auf zu einer Reise rund um die Welt und das, was ihnen gefält kommt in den Topf. Das Ergebnis: eine frische Hühnersuppe ohne Huhn! Am Ende des Stückes ist so viel Suppe im Topf, dass jeder probieren darf. Die Suppe ist köstlich und so gesund.

Regie: Andrea Bongers ||| Es spielen: Stephanie Grau und Anneke Larsmeyer ||| Text und Buch: Stephanie Grau und Anneke Larsmeyer ||| Kostüm: Birgit Hamann ||| Bühne: Felicia Grau ||| Musik: Mathias Köninger
   Jumping Mouse
Theater-Zeppelin-Jumpin-Mouseab 4 Jahren Eine kleine Maus verlässt ihren kurzsichtigen Mäusestamm, weil es so verlockend in ihren Ohren rauscht. Was der Fluss aber wirklich ist, versteht sie erst, als der Frosch, der Hüter des Wassers, sie lehrt in die Weite zu schauen. Mächtige Landschaften, die sie durchwandert und große Tiere, die sie begleiten, sind die kleinen Teile dessen, was sie am Ende ihrer Reise findet.

Ein Mitspieltheater nach einem Indianermärchen von Hyemeyohsts Storm.

Regie: Catherine Menschner ||| Es spielt: Stephanie Grau ||| Musik: Konny Thömmes
  Zwerge in der Weihnachtsbäckerei
Kindertheater Jugendtheater Theaterschule Zeppelinab 3 Jahren Was stellen diese beiden Gartenzwerge in der Bäckerei wieder für einen Unfug an! Das auch noch kurz vor Weihnachten. Der arme Bäcker hat alle Kringel verkauft und dann sind die Weihnachtssterne, die er extra für seine Kinder zurückgelegt hat, plötzlich auch noch weg. Doch was passiert dann? Die Weihnachtszwerge haben einen Plan – seht selbst!

Ein Weihnachtsmärchen von Andrea Keller, Dmitri Ostroglad und Stephanie Grau ||| Regie: Stephanie Grau ||| Es spielen: Dima Ostroglad, Andrea Keller
  Frida und das Wut
Kindertheater Jugendtheater Zeppelinab 4 Jahren Frida ist kein liebes Mädchen: Sie hat viel Zorn im Blut.
Und außerdem – nein, grade drum! – verfolgt sie auch: das Wut! Sie sind ein wildes Kampfgespann, sie wüten mit Gewalt! Beißen, spucken, kreischen, kratzen, die Fäuste fest geballt! Der Bruder weint, die Mutter schimpft, klein Frida explodiert! Doch später dann, nach jedem Kampf, ist Frida deprimiert. Sie hasst das Wut für seine Kraft, ist traurig und zerdrückt – und will sich von dem Wut befrei’n, was auch ganz einfach glückt! Doch lange währt die Freude nicht, denn bald schon fehlt das Wut: mit ihm gingen Selbstvertrauen, Eigensinn und Mut …

Ein Puppenspiel nach dem gleichnamigen Bilderbuch von Mia Grau

Regie: Mia Grau ||| Puppenspielerin: Vanessa Valk
  Engel Maxi rockt – Ein Cello unterm Weihnachtsbaum
↑TRAILER

ab 3 Jahren

Vorweihnachtszeit: Die Weihnachtsfrau hat alle Geschenke verteilt, der Himmel ist leer. Doch ein Kind wurde vergessen! Es hilft nichts, Engel Maxi muss ihr heißgeliebtes Cello hergeben. Ob es in gute Hände kommt? Engel Maxi muss es wissen und traut sich auf der Suche nach dem Instrument zum ersten Mal auf die Erde. Doch das Geschenk landet versehentlich auf dem Müll, wo es gleich von der frechen Ratte eingesackt wird. Die hat genauso wenig Ahnung vom Weihnachtsfest wie Maxi. So kommt es, dass sich zwei sehr ungleiche Wesen die ganze Sache mal von Außen ansehen: Wie feiert man Weihnachten und was gehört wirklich zum Fest der Liebe dazu? Musik-Theaterstück über Geben und Nehmen für die ganze Familie.

Regie: Andrea Bongers ||| Es spielen: Maxi Schmitz und Stephanie Grau.

Gefördert durch die Hamburgische Kulturstiftung
  Schnuddel baut ein Wolkenhaus

ab 3 Jahren
Schnuddelbuddel und sein Schnuddelpferdchen bauen gemeinsam ein Haus. Ihr Haus soll einzigartig sein. Schnuddel und sein Schnuddelpferdchen bauen ein Musikzimmer auf das Schnuddelzimmer, ein Balkonhaus mit Kaninchenstall, ein Ferienhaus mit Aussichtsturm und ein Wolkenzimmerhaus.

Nach dem gleichnamigen Buch von Janosch zu seinem 85. Geburtstag ||| Aufführungsrechte: MERLIN VERLAG, Gifkendorf

Co-Regie: Lara Goldstein ||| Schnuddel: Anneke Lasmeyer
||| Schnuddelpferdchen: Stephanie Grau
 ||| Musik: Ben Soyka
 ||| Bühnenbild: Jens Gottschau
 ||| Kostüm: Birgit Hamann