Suche
  • Theater für Kinder und Jugendliche
  • Workshops, Kurse und Aufführungen
Suche Menü

G.U.L. (Gedankenumlenkungslaboratorium)

G.U.L. – Gedankenumlenkungslaboratorium

G.U.L. ist eine Performance, entstanden aus der Kooperation vom Gymnasium Hoheluft und der Theaterschule Zeppelin und dem Hoheluftschiff e.V. unter Leitung von Anne Pretzsch und Leon Flucke. In diesem Jahr haben sie sich mit den Schüler*innen des Gymnasiums Hoheluft mit der Neuen Rechten und aktuellen politischen Entwicklungen auseinandergesetzt. Die Spieler*innen entwickeln selbst Szenen aus ihrer inhaltlichen Auseinandersetzung mit dem Thema heraus. G.U.L. ist eine performative Versuchsanordnung eines fiktiven Laboratoriums, welches versucht, die Menschen von schlechten Gedanken zu befreien. Hierbei werden jedoch gewaltsame Machtstrukturen für die Zuschauer*innen sicht- und Manipulation spürbar.

Termine: