Das Spiel vom dicken, fetten Pfannekuchen

Dienstag 17.11.2020 09:30 für Kinder 3+
  

Ein rasantes, poetisches und lustiges Theatervergnügen. Es brutzelt in der Pfanne, ein dicker, fetter Pfannekuchen wird geboren. Und hoppla, plötzlich hüpft der Pfannekuchen den drei alten Schwestern aus der Pfanne heraus: Er rollt kantapper, kantapper in den Wald hinein. Auf seinem Weg trifft er allerlei lustig-gefährliche Tiere. Jedes für sich ist freundlich, sie spielen, tanzen, rätseln mit ihm – doch dann, o Schreck, möchtes jedes den Pfannekuchen fressen. Schnell weg, Pfannekuchen! Anders als im Märchen nimmt die Geschichte auf der Bühne ein gutes, versöhnliches Ende für den Pfannekuchen. Das Märchen vom dicken, fetten Pfannekuchen wird bei der BühneBumm zum Theaterstück der Spiele: Auf der Bühne zeigt sie offen, dass alles nur ein Spiel ist. Die Schauspielerinnen tauschen Rollen und Kostüme während des Stückes und lassen das Theaterspiel so für die Kinder als Spiel erkennbar werden.

Fangen und Toben, Jagen und Weglaufen sind einige Grundmotive des Stückes, angeregt durch Fangspiele mit Kindern.

Frei nach dem norddeutschen Märchen »Die Geschichte vom dicken, fetten Pfannkuchen«